Kosten

Kosten

Die gesamten Kosten belaufen sich auf Fr. 1’500’000 davon

auf die Serpentine Fr. 420’000
auf die Bachöffnung Fr. 300’000
auf die Brücke Fr. 280’000
auf das Zelt Fr. 120’000
auf Wald und Wiesen Fr. 110’000

Der Landschaftsgarten, zu dessen frühen Vertretern in der Schweiz der Arenenberg gehört, stellt die Natur in idealisierter Weise dar, und wer den Park betritt, wird auf einen wohldurchdachten Parcours geführt, der die Empfindsamkeit gegenüber der Schönheit der Natur, wie auch den Respekt gegenüber den damaligen Besitzern wecken soll. Auf diesem Rundgang spielen die Themen des Ankommens und des Ausschau-Haltens eine wichtige Rolle. Sie wurden im Arenenberg am östlichen Parkrand klassisch umgesetzt und sind noch klar erkenntlich vorhanden. Für das Gesamtverständnis der Parkanlage ist dies von grosser Bedeutung.

Helfen Sie mit, diese einzigartige Parkanlage in ihrer ganzen Ausdehnung wiederherzustellen. Werden Sie unser Sponsor. Jeder Franken zählt. Wir danken Ihnen im Voraus dafür.

Wir erläutern Ihnen das Projekt gerne im Detail, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Der Stiftungsrat